Berufsausbildung zum/r Elketroniker/-in für Automatisierungstechnik und Bachelor of Engineering

Allgemeines:

Das Projekt BIPdual – Duales Studium Prignitz läuft bis zu 5 Jahre, beginnt mit der Berufsausbildung, die nach 2,5 Jahren mit der IHK-Facharbeiterprüfung endet. Im Verlauf des 2. Jahres setzt dann das Studium als Teilzeitstudium ein und endet im 5. Projektjahr mit dem Bachelor-Abschluss. Die Zusatzqualifikationen Techni-sches Englisch – TOEIC B2 und das Fachpraktikum im BMW-Werk Leipzig sind integraler Bestandteil des Projektes. Das gesamte BIP-Projekt wird von der Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk vom 1. bis zum 5. Jahr betreut. Das BIP-Projekt endet mit der vertraglichen Integration der Absolventen in regionale Betriebe  

Anforderungen:

Hochschulzugangsberechtigung

  • Fachhochschulreife oder
  • allgemeine / fachgebundene Hochschulreife oder
  • gleichwertig anerkannte Vorbildungsnachweise  
Leistungen:
  • Sicherung des Fachkräftebedarfs durch praxisnahe Ausbildung auf hohem Niveau
  • betriebliche Bindung über die Gesamtzeit mit Übernahmezusage bzw. betriebsvertragliche Bindung – betriebliche Perspektiven
  • Sicherung hochqualifizierter Fachkräfte mit Praxis- und Wissenschaftsbezug 
Bewerbungsunterlagen:

letze Zeugnisse, Lebenslauf, Lichtbild,  

 

an:

Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk 

Frau Jungbluth 

An der Promenade 5 16928 Pritzwalk 

03395 7644-14 

 

Kontakt:
Stadt Wittstock/Dosse
Markt 1
16909 Wittstock

Telefon (03394) 429-0 Bürgerbüro
Telefax (03394) 429102

E-Mail E-Mail:
www.wittstock.de
www.heimkehrerboerse-wittstock.de

Mehr über Stadt Wittstock/Dosse [hier].