Beschränkte Ausschreibung für Elektroerschließung am Bahnhof

Wittstock/Dosse, den 21.12.2017

Auf dem Gelände des Wittstocker Bahnhofes soll im kommenden Jahr 2018 die Elektroerschließung der DB Station&Service realisiert werden. Die Aufforderung zur Angebotsabgabe für die Elektrobauleistungen im Bereich der Freianlagen erfolgt über eine beschränkte Ausschreibung. Vier Unternehmen wurden im Rahmen dieser aufgefordert, bis zum 26. Januar 2018 ihre Angebote abzugeben.

 

Die Bauausführung ist teilweise ab März 2018 bei laufendem Bahnbetrieb geplant. Betroffen sind die Zugangsbereiche zu den Bahnsteigen, der Verbindungsweg zwischen den Bahnsteigen und der Bahnsteig „Ost“.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Beschränkte Ausschreibung für Elektroerschließung am Bahnhof