Simplicius Simplicissimus - Von der Kunst seinen eigenen Weg zu gehen

07.09.2018 um 21:00 Uhr

Szenische Lesung mit Musik

mit Ingrid Lucia Ernst, Regisseurin und Dramaturgin, und Kalle Mews, Musiker und Schauspieler, "Deutschlands gefährlichster Schlagzeuger"

 

Aus dem abenteuerlichen Wander-Leben des Simplicius Simplicissimus zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges zwischen Wittstock und Magdeburg; voller Humor, herzzerreißendem Jammer und burlesken Bildern und jeder Menge Satire von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen.

 

"Es ist ein Literatur- und Lebensdenkmal der seltensten Art, das in voller Frische fast drei Jahrhunderte überdauert hat und noch viele überdauern wird, ein Erzählwerk von unwillkürlichster Großartigkeit, bunt, wild, roh, amüsant, verliebt und verlumpt ..." (Thomas Mann)

 

Die Veranstaltung wird auf dem oberen Burghof vor der malerischen Kulisse der alten Burg unter freiem Himmel stattfinden. Bitte denken Sie an passende Kleidung!

 

400. Jahrestag des Beginns des Dreißigjährigen Krieges (1618 - 1648)

350 Jahre Simplicius Simplicissimus (erschienen: 1668)

20 Jahre Museum des Dreißigjährigen Krieges

 

 

Veranstaltungsort

Kreismuseen Alte Bischofsburg
mit Museum Dreißigjähriger Krieg und Ostprignitzmuseum
Wittstock

Amtshof 1 - 5
16909 Wittstock

Telefon (03394) 433725
Telefax (03394) 449078

E-Mail E-Mail:
www.mdk-wittstock.de

Öffnungszeiten:
1.09. - 30.04.: Di. & Do. 9:00 - 16:00 Uhr, Mi. 9:00 - 17:00 Uhr, Fr. 9:00 - 14:00 Uhr, Sa. 13:00 - 16:00 Uhr, So. 11:00 - 16:30 Uhr (am 24.12.; 25.12. sowie 01.01. geschlossen)
1.05. - 31.08.: Di. - Do. 9:00 - 17:00 Uhr, Fr. 9:00 - 15:00 Uhr, Sa. & So. 11:00 - 16:30 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]