Gebäude- und Wohnungsverwaltung (GWV) GmbH Wittstock

Vorschaubild

Markt 9
16909 Wittstock

Telefon (03394) 40370
Telefax (03394) 403729

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gwv-wittstock.de

Vorstellungsbild

Vermietung von eigenen Wohnungen und Gewerbeflächen:


Privatrechtliche Verwaltung
Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen privatrechtlicher Verwaltung.
Unser Angebot umfaßt:

 

 

 

 




(Quelle: gwv-wittstock.de)

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Mit Schwung ins Jahr 2018

(10.01.2018)

Mit Schwung ins Jahr 2018!!!

 

Wir laden wieder alle Mieter zum Bowlen und/oder Bratwurstessen und Glühwein trinken am 20. Januar ein.

Wie jedes Jahr findet unser Turnier am 3. Samstag im Januar statt. Wir würden uns freuen, wenn auch viele Kinder unserer Einladung folgen.

Bitte melden Sie sich an, dann erhalten Sie auch gleich eine Uhrzeit für Ihren Besuch!

 

 

 

Foto zu Meldung: Mit Schwung ins Jahr 2018

Wir sind für Sie da!

(11.05.2017)

Wir sind für Sie persönlich da zu unseren Sprechzeiten:

 

Dienstags:      09.00 Uhr bis 17.30 Uhr

 

Donnerstags:  09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

oder nach telefonischer Termin-Vereinbarung.

Foto zu Meldung: Wir sind für Sie da!

GWV - Wohngebietstreff Röbeler Vorstadt

(22.09.2016)

Unser neuer Wohngebietstreff ist in der Clara-Zetkin-Straße 7 in der Röberler Vorstadt. Er ist immer Montag - Freitag von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Unter den Terminen finden Sie Veranstaltungsankundigungen für besondere Themen.

[Download]

Foto zu Meldung: GWV - Wohngebietstreff Röbeler Vorstadt

Gästewohnung Information

(01.03.2016)

Ab 01.05.2016 gelten die bisherigen Preise unbefristet zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7 %.

 

Sie zahlen insgesamt inklusive Reinigung und aller Nebenkosten:

 

Nacht/Person ohne Wäsche (Bettwäsche und Handtücher)    16,05 €

 

Nacht/Person mit Wäsche (Bettwäsche und Handtücher)       21,40 €

 

Foto zu Meldung: Gästewohnung Information

Qualitätssiegel „GEWOHNT GUT“ geht im Januar nach Wittstock

(11.01.2013)

Das Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ wird monatlich vom Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) vergeben und steht unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger.  

 

Ziel des Qualitätssiegels ist es

Die ausgezeichneten Projekte tragen beispielhaft zur Aufwertung der brandenburgischen Innenstädte bei. Im Mittelpunkt stehen dabei Beiträge zu einer nachhaltigen Stadterneuerung. Nur Projekte, die einem strengen Kriterienkatalog genügen, erhalten die Auszeichnung. Geprüft werden dabei beispielsweise der soziale Nutzen für die Mieter und für die Stadt sowie die Zukunftsfähigkeit der Projekte.

Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury, die neben dem Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) aus Vertretern der Arbeitsgemeinschaft „Innenstadtforum Brandenburg“ der Bundestransferstelle Stadtumbau Ost, sowie dem MIL besteht.

 

Die erste Auszeichnung für „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ im neuen Jahr geht an ein ganz besonderes Projekt – „Altersgerechtes und generationenübergreifendes Wohnen“. Mitten in Wittstock hat die Gebäude- und Wohnungsverwaltung GmbH (GWV) Wittstock einem baufälligen Baudenkmal ein zweites Leben geschenkt.  In dem vorher vom Abriss bedrohten zweigeschossigen Wohnhaus ist nun generationenübergreifendes und behindertengerechtes Wohnen möglich. In der Heiligengeiststraße 17 in Wittstock verwandelte die GWV Wittstock einen maroden Gebäudekomplex in ein städtebauliches Schmuckstück. Dazu waren hohe Investitionen und umfangreiche Umbauten notwendig.

 

Foto zu Meldung: Qualitätssiegel „GEWOHNT GUT“ geht im Januar nach Wittstock