Wittstocker Museumstour (16.10.2021)

Wittstocker Museumstour - Nachholtermin zum Museumstag 2021

 

Am 16. Oktober fand der Nachholtermin für die Museumstour zum Museumstag statt. 20 Gäste nahmen an dieser Tour teil und konnten sich spannende Vorträge und Führungen ansehen und anhören. Geführt wurde  von Jürgen Paul, der viele Information während der Busfahrt an die Gäste weiter gab.

In der Bischofsburg begann die Tour mit einem sehr interessanten Vortrag zum 30 jährigen Krieg, weiter ging es nach Alt Daber, wo man den Miniaturpark, die Ausstellung der Holzskulpturen von Benjamin Schulte sowie die Naturausstellung im Daberturm bewundern konnte. Im Pavillon wurde beim Lagerfeuer Mittag gegessen, um dann gestärkt nach Below aufzubrechen.

Im Museum zum Todesmarsch wurden die Gäste von Frau Lange empfangen, die dann dieses furchtbare Kapitel der deutschen Geschichte eindrucksvoll erklärte und im Anschluss viele Fragen zum Thema beantwortete.

Im Anschluss ging die Tour weiter nach Freyenstein, wo Christine Neumann und ihr Team den Gästen einen herzlichen Empfang bereiteten, viele Informationen zur Geschichte Freyensteins, dem alten und neuen Schloss sowie zum Archäologischen Park gaben und im Anschluss an eine Rundganges mit Unterstützung eines Audioguides durch die Schlösser, die Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnten.

Die letzte Station war die Plattform am Scharfenberg, wo die Gäste viele Informationen zur Schlacht bei Wittstock bekamen und sich die Ausstellung in der Zisterne anschauen konnten.


Mehr über: Stadtverwaltung Wittstock, Amt für Kultur und Tourismus

[Alle Fotos zur Rubrik Schnappschüsse anzeigen]